Non Violence – der Bericht

von Rainer Lange

Erstmalig hatte die Initiative STADT.KUNST für den 28. August zu einem KUNST.SPAZIERGANG außerhalb Hertens eingeladen. Das Ziel war die Nachbarstadt Marl.
Im Mittelpunkt sollte die Besichtigung der neu installierten spektakulären Skulptur „Non Violence“ von Carl Fredrick Reuterswärd sowie die dazu gehörige Ausstellung im Rathaus Marl stehen. Danach war ein Rundgang zu den zahlreichen Werken rund um den City-See und weiter über den alten Friedhof zurück zum Ausgangspunkt geplant. Weiterlesen