Einladung zum KUNST.SPAZIERGANG am 29. November 2012

Im Mittelpunkt des KUNST.SPAZIERGANGs stehen Werke des Künstlers Joseph Krautwald in Herten-Westerholt. Krautwald, im Jahr 1914 in Oberschlesien geboren und 2003 in Rheine in Westfalen gestorben, hat sich schwerpunktmäßig der sakralen Kunst gewidmet. Im Ortsteil Westerholt stehen insgesamt sechs Arbeiten von ihm. Der KUNST.SPAZIERGANG widmet sich den Skulpturen Marienbrunnen und Sankt Martin sowie den Bronzetüren der St. Martinus-Kirche.
Gregor Spohr, Mitglied der Initiative STADT.KUNST, wird Erläuterungen zu den Werken geben. Treff- und Startpunkt des KUNST.SPAZIERGANGs ist um 17 Uhr das Westportal der St.-Martinus-Kirche. Hilfreich ist es, wenn zur Begehung Taschenlampen mitgebracht werden.
Der etwa einstündige Spaziergang endet im Westerholter Atelier „schau-fenster“ des Künstlers Helmut Heinze, in dem die Ausstellung „Klein mit Format“ mit Arbeiten aus dem Kreis des Vestischen Künstlerbundes gezeigt wird.
Die Teilnahme ist wie immer kostenlos. Eine kurze Teilnahmebestätigung erleichtert die Planungen. Benutzen Sie hierzu das Kontaktformular.

Schreibe einen Kommentar