KUNST.BLICK nach Recklinghausen

Am kommenden Wochenende finden vom 21.- 22. September zwei interessante Kunstereignisse in Rcklinghausen statt.  Bei den Atelier- und Galerietagen „kunstraum“ nehmen insgesamt 25 kunst.räume im ganzen Stadtgebiet teil, in denen Arbeiten von ca. 50 Künstlerinnen und Künstler gezeigt werden. Dabei sein werden mit Birgit Lange ( kunst.raum 15: Zeche König Ludwig Halle 1/2) und Helmut Heinze (Kunst.raum 12 – Atelier Herner Str. 17) auch zwei Mitglieder unserer STADT.KUNST-Initiative. Weitere Informationen finden Sie unter www.kunstraum-re.de.

Im Kontext zu „kunstraum“ wird ebenfalls am Sonntag in Recklinghausen das Skulpturenprojekt VERORTET des Vestischen Künstlerbundes eröffnet. Dort ist Katrin Wegemann mit einem von sechs Kunstwerken im öffentlichen Raum vertreten.

Diese Arbeit wird am 22.9 von 16.00-16.45 Uhr vor und auf dem stillgelegten Lohtor-Friedhof (gegenüber Herzogswall 5) zu sehen sein. Mit bei der Aufführung sind:

Musiker: Erik Drescher
Performerin: Elisa Marschall
Jongleur: Washington Braz Sampaio
Bildhauerin: Katrin Wegemann

Weitere Informationen finden Sie unter www.vestischer-kuenstlerbund.de/aktuell.